23.10.2020, 10:11 Uhr

Pkw brennt völlig aus Feuerwehreinsatz am Freitagmorgen auf der B15n im Landkreis Landshut

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Feuerwehreinsatz am Freitagmorgen auf der B15n im Landkreis Landshut

Landkreis Landshut. Am frühen Freitagmorgen (23. Oktober) alarmierte ein Autofahrer (34) die Rettungskräfte, weil sein Fahrzeug auf der B15n bei Neufahrn (Lkr. Landshut) in Flammen steht.

Die Feuerwehren Ergoldsbach und Neufahrn sowie zwei Streifenbesatzungen der Autobahnpolizeistation Wörth an der Isar rückten aus zum Unglücksort. Für die Löscharbeiten war die Fahrbahn in Richtung Regensburg für etwa eine Stunde gesperrt.

Als Ursache für den Fahrzeugbrand wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Der Fahrzeugführer gab an, dass er zunächst nicht mehr richtig Gas geben konnte, worauf er am Standstreifen anhielt. Dann brach der Brand im Motorraum aus.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 12.000 Euro. Es wurde niemand verletzt.


0 Kommentare