22.10.2019, 15:35 Uhr

Diebstähle beim Einkaufen 80-jährige Bürgerinnen im Supermarkt beklaut

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zwei betagte Landkreisbürgerinnen wurden am Samstag, 19. Oktober, Opfer von dreisten Dieben im Supermarkt, die deren Geldbörsen stahlen.

LANDKREIS KELHEIM Am Samstag war eine 81-Jährige aus dem Landkreis Kelheim beim Einkaufen in einem Supermarkt in der Donaustraße in Neustadt an der Donau. Die Dame hatte ihre Geldbörse in einer Handtasche unter einem Korb auf ihrem Rollator versteckt. Ein unbekannter Täter konnte einen unaufmerksamen Moment nutzen und die Geldbörse aus der Tasche stehlen. Am gleichen Tag erging es einer 84-jährigen Rentnerin – ebenfalls aus dem Landkreis Kelheim – beim Einkaufen in einem Supermarkt in der Straubinger Straße in Abensberg genauso. Sie hatte ihren Geldbeutel in einer mitgebrachten Stofftasche. Der Dieb konnte Stoffbeutel samt Geldbeutel unbemerkt stehlen.

Die Polizei mahnt in diesem Zusammenhang zur Vorsicht: „Lassen Sie ihren Geldbeutel oder andere Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt bei Ihrem Einkaufswagen, sondern tragen Sie diese nach Möglichkeit immer am Körper.“


0 Kommentare