21.10.2019, 16:43 Uhr

23-Jähriger überschlug sich Erste Unfälle am neuen Abschnitt der A 94


Glücklicherweise verletzte sich der junge Mann nur leicht

PASTETTEN Ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Mühldorf hatte eine Kurve im neuen Abschnitt der A 94 offenkundig falsch eingeschätzt. An der Anschlussstelle Pastetten im Landkreis Erding kam er am Montag, 21. Oktober, gegen 10 Uhr mit seinem Kia vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich infolgedessen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Einsatz der zur Unfallstelle alarmierten FFW Lengdorf war nicht nötig, eine Streifenbesatzung der VPI Hohenbrunn sicherte die Unfallstelle ab. der PKW wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.